Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

menschenerhaltend, partic.

menschenerhaltend, partic.:
freundliche schrift des gesetzes, des menschenerhaltenden gottes,
seit aus der ehernen welt fliehend die liebe verschwand!
Schiller spaziergang v. 41.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1883), Bd. VI (1885), Sp. 2044, Z. 31.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
meieran messerzucken
Zitationshilfe
„menschenerhaltend“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/menschenerhaltend>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)