Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

menschenschiff, n.

menschenschiff, n.
schiff mit menschen:
auf einer schmalen klippe
steht er hoffnungslos, er sieht das weite
blaue meer und hört es mächtig branden!
doch er sieht kein menschenschiff.
Platen 339.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1883), Bd. VI (1885), Sp. 2066, Z. 32.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
meieran messerzucken
Zitationshilfe
„menschenschiff“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/menschenschiff>, abgerufen am 02.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)