Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

menschenweise, f.

menschenweise, f.
den menschen eigene weise, mhd. menschenwîse: als ob thiere nach menschenweise handeln. Herder z. theol. 2, 98; ich war, nach menschenweise, in meinen namen verliebt, und schrieb ihn, wie junge und ungebildete leute zu thun pflegen, überall an. Göthe 25, 102.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1883), Bd. VI (1885), Sp. 2074, Z. 1.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
meieran messerzucken
Zitationshilfe
„menschenweise“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/menschenweise>, abgerufen am 24.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)