Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

messehalter, m.

messehalter, m.:
das wil ich euch am ende zu bedenken geben, wenn die messe so wenig trüge und gebe zeitlicher ehre, reichthum und gewalt, als das liebe evangelion, und die warheit, wie viel meinet jr wol, solte man heute finden ernste messehalter? Luther 6, 120ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1884), Bd. VI (1885), Sp. 2114, Z. 65.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
meieran messerzucken
Zitationshilfe
„messehalter“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/messehalter>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)