Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

meszkette, f.

meszkette, f.
kette von bestimmter länge für den feldmesser: die meszkette. Sebiz 471; auch für den markscheider, zur ausmessung der längen und tiefen. Jacobsson 3, 60ᵇ. vgl. meszschnur.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1884), Bd. VI (1885), Sp. 2137, Z. 34.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
messerzeiger mistkräuel
Zitationshilfe
„meszkette“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/meszkette>, abgerufen am 08.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)