Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

meszpräsent, n.

meszpräsent, n.
meszgeschenk: wahrhaftig mit beiden erzählungen werd ich ihnen eine eben so grosze freude machen als brächt ich ihnen von Leipzig anstatt dieses meszpräsentes ein ganzes ohrrosenbouquet oder visitenbillets auf holländischem papier silbern gerändelt mit. J. Paul Qu. Fixl. vi; unter dem gedächtnismale kamen personensteuern von den katechumenen ein, und meszpräsente. 223.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1884), Bd. VI (1885), Sp. 2139, Z. 59.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
messerzeiger mistkräuel
Zitationshilfe
„meszpräsent“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/meszpr%C3%A4sent>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)