Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

meszstab, m.

meszstab, m.
stab zum messen: meszstab, radius, pertica Steinbach 2, 652; aber solche maszen in die figuren der model, muster und visierungen zu bringen, soll er den meszstab aufs aller eigentlichst wissen zu verjungen. Fronsperger kriegsb. 2, 24ᵃ (vergl. dazu verjüngter maszstab sp. 1750).
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1884), Bd. VI (1885), Sp. 2140, Z. 54.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
messerzeiger mistkräuel
Zitationshilfe
„meszstab“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/meszstab>, abgerufen am 09.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)