Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

metallreiz, m.

metallreiz, m.
reiz, welchen metall auf nerven und muskeln übt, galvanischer reiz: unter die prüfungsmittel des wahren todes haben einige ärzte neulich den metallreiz aufgenommen. Neubeck gesundbr., anm. zum letzten gesang.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1884), Bd. VI (1885), Sp. 2145, Z. 32.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
messerzeiger mistkräuel
Zitationshilfe
„metallreiz“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/metallreiz>, abgerufen am 08.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)