Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

milchner, m.

milchner, m.
wie milcher 2, der männliche fisch: liesz er denn nicht sogar, ob er gleich rogner lieber speiste, allemal einen milchner aus der heringtonne ziehen, nur der geliebten frau wegen? J. Paul Qu. Fixl. 187.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1884), Bd. VI (1885), Sp. 2197, Z. 28.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
messerzeiger mistkräuel
Zitationshilfe
„milchner“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/milchner>, abgerufen am 29.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)