Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

milchpumpe, f.

milchpumpe, f.
pumpe für säugende, die milch damit aus der brust zu ziehen, auch brustpumpe. scherzhaft von dem munde eines säuglings: einige osterlämmer oder agnus dei von pagengesichtern .. so weich und weisz wie maden; eine amme möchte sie mit ihrer milchpumpe von mund an den busen legen. J. Paul Hesp. 1, 202.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1884), Bd. VI (1885), Sp. 2197, Z. 62.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
messerzeiger mistkräuel
Zitationshilfe
„milchpumpe“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/milchpumpe>, abgerufen am 03.12.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)