Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

musketier, musketierer, m.

musketier, musketierer, m.
1)
aus dem franz. mousquetier; niederl. musckettier, sclopetarius, ferentarius Kilian; bei uns seit dem ende des 16. jahrh. als muscetierer (beleg s. untermuskete), lieber in halbfranzösischer schreibung musquetierer: ein musquetierer mit seiner musquet. Böckler kriegsschule (1668) 297; wann ich gedenke an den duc de Alba, .. der hat manchen armen muszquetirer henken lassen. Schuppius 131; ein regiment ungerischer muszquetirer. 250; musketierer Eggers kriegslex. 2, 256; die später übliche dem franz. nähere form musketier ( Adelung) ist heute noch als name eines theiles des fuszvolks beibehalten worden.
2)
in Österreich heiszt bei den vogelstellern ein fink von seinem eigenthümlichen schlage ein musketier. Nemnich 2, 1657.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 15 (1885), Bd. VI (1885), Sp. 2747, Z. 76.

musketier, musketierer, m.

musketier, musketierer, m.
1)
aus dem franz. mousquetier; niederl. musckettier, sclopetarius, ferentarius Kilian; bei uns seit dem ende des 16. jahrh. als muscetierer (beleg s. untermuskete), lieber in halbfranzösischer schreibung musquetierer: ein musquetierer mit seiner musquet. Böckler kriegsschule (1668) 297; wann ich gedenke an den duc de Alba, .. der hat manchen armen muszquetirer henken lassen. Schuppius 131; ein regiment ungerischer muszquetirer. 250; musketierer Eggers kriegslex. 2, 256; die später übliche dem franz. nähere form musketier ( Adelung) ist heute noch als name eines theiles des fuszvolks beibehalten worden.
2)
in Österreich heiszt bei den vogelstellern ein fink von seinem eigenthümlichen schlage ein musketier. Nemnich 2, 1657.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 15 (1885), Bd. VI (1885), Sp. 2747, Z. 76.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
morgenheitre muttergerste
Zitationshilfe
„musketier“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/musketier>, abgerufen am 27.10.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)