Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

otterhelm, m.

otterhelm, m.
helm von otterfell:
(Dolon) hüllete dann sich umher ein graugezotteltes wolfsfell,
fügte den otterhelm (κτιδέην κυνέην) auf das haupt.
Voss Il. 10, 335
(seine schläfe
schützet ein lederner helm von einem felle des iltis.
Stolberg).
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1886), Bd. VII (1889), Sp. 1386, Z. 22.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
ordonanz
Zitationshilfe
„otterhelm“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/otterhelm>, abgerufen am 13.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)