Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

pöbellästerung, f.

pöbellästerung, f.:
schwing, o lied, als ehrenfahne
deinen fittich um ihr (Mollys) haupt!
und erstatt' auf lichtem plane,
was ihr mit dem drachenzahne
pöbellästerung geraubt.
Bürger 75ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1888), Bd. VII (1889), Sp. 1954, Z. 62.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
pästling
Zitationshilfe
„pöbellästerung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/p%C3%B6bell%C3%A4sterung>, abgerufen am 14.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)