Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

pöszlein, n.

pöszlein, n.,
was pöszchen: im 4. buche Esther sind schöne und sonst auch gute pöszlein. Luther 22, 2079 Walch;
bald auch erzählst du selber ..
ein äsopisches pöszlein.
Voss Arist., die wespen 1270.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1888), Bd. VII (1889), Sp. 2038, Z. 5.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
pästling
Zitationshilfe
„pöszlein“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/p%C3%B6szlein>, abgerufen am 18.05.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)