Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

plural, m.

plural, m.
aus lat. pluralis (nämlich numerus), die mehrzahl, gegensatz zu singular:
ich sage frau'n; denn ein für allemal
denk ich die schönen im plural.
Göthe 41, 257.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1888), Bd. VII (1889), Sp. 1949, Z. 61.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
plaudern porphyrschiefer
Zitationshilfe
„plural“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/plural>, abgerufen am 31.10.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)