plus
Fundstelle: Lfg. 11 (1888), Bd. VII (1889), Sp. 1949, Z. 65
das lat. plus, mehr: durch diese anstalten gewinnet sie täglich ein plus von acht stunden in ihrem wirklichen leben. Möser 1, 7; davon der plusmacher und windbeutel Knigge umg. 1, 35, die plusmacherei Heyne briefe an J. von Müller 238.
Zitationshilfe
„plus“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/plus>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …