Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

pottfisch, m.

pottfisch, m.
aus holl. potvisch (dän. schwed. potfisk) der walratfisch, mit gewaltigem dickem kopf Nemnich 2, 958. Brehm thierl. 2, 855.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1888), Bd. VII (1889), Sp. 2039, Z. 58.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
porphyren preszscheit
Zitationshilfe
„pottfisch“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/pottfisch>, abgerufen am 09.05.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)