präsidieren verb.
Fundstelle: Lfg. 11 (1888), Bd. VII (1889), Sp. 2073, Z. 60
im 16. jahrh. aufgenommen aus franz. présider vom lat. praesidere, den vorsitz (das praesidium) haben oder führen Roth dict. (1571) N 1ᵃ: so in solchem tractat als underhendler präsidiren werden. cod. dipl. Sax. 2, 3 nr. 1417 (vom jahre 1560, s. Germania 28, 396); es presidiert in diser anatomie d. Guichardus. F. Platter 192 B.; im oder dem staatsrat präsidieren u. dergl.
Zitationshilfe
„präsidieren“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/pr%C3%A4sidieren>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …