Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

rührhaken, m.

rührhaken, m.
ein hakenartiges werkzeug, womit in hüttenwerken die schmelzmasse gerührt wird. Jacobsson 3, 467ᵃ. hierzu als dim. rührhäklein: jedoch solstu das silber .. auf dem schirben einmal oder zwei mit einem glüenden eisern rürhäcklein umbrüren. Erker beschreibung aller fürnemsten mineralischen erzt und bergwerksarten (1580) 35ᵃ. rührhaken, ruhrhaken, ein hakenpflug zum rühren, ruhren des ackers. öcon. lex. 1891.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1891), Bd. VIII (1893), Sp. 1470, Z. 52.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
rückisch
Zitationshilfe
„rührhaken“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/r%C3%BChrhaken>, abgerufen am 16.05.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)