Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

sülfmeister, m.

sülfmeister, m.
in Lüneburg bezeichnung für den besitzer eines salzwerkes (pfanne, kothe), in Mittel- und Süddeutschland pfänner (vgl. Chomel 8, 1794): wes rad und sulfmestere der stad Luneborg bekennet ... wes ... we sulfmestere to der sulten behuff hebbet howen laten, dar schullet ze syk nicht mede beweren (v. j. 1396) Braunschweig.-Lüneburg. urkdb. 8 nr. 109 Sudendorf; den sulfmestern uppe der sulten (1396) ebda; beym sultzwesen heiszt es ein sulfmeister, beutmeister, baarmeister Schottel haubtsprach (1663) 339; 'sülfmeister, s. salzjunker, ist der gewerke, welcher ein thalgut oder salzkothe zu eigen besitzet, heiszt auch pfänner, und im Lüneburgschen sülfmeister' bergm. wb. (1778) 543. von Krause (nd. jahrb. 5, 154 f.) mit hinweis auf sulves-, sulfhere 'selbstherr' (s. Schiller-Lübben 4, 465) als 'selbstmeister' erklärt zur bezeichnung für den, der das recht hat, sieden zu können, im gegensatz zum sulter, dem in der sülte beschäftigten salzarbeiter. zu beachten aber bleibt, dasz z. b. im urkundenbuch d. stadt Lübeck in gleicher bedeutung sultemeister, -mester (7, 741; 4, 269), sultehere (7, 650) gebraucht werden. es wäre dann so, dasz wie neben sultehere ein sulfhere bestand, neben sultemester ein sulfmester neu gebildet wurde. eine sprachliche beziehung läszt sich trotz des sulf (s. d.) in der bedeutung 'käsige milch', 'sulzmilch' und des sulferturm, sulfersteg in der salzstadt Schwäb. Hall (s. bei Fischer schwäb. 5, 1954) nicht herstellen (vgl. noch sulmeister).
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1937), Bd. X,IV (1942), Sp. 1045, Z. 40.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
sühnungsweg
Zitationshilfe
„sülfmeister“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/s%C3%BClfmeister>, abgerufen am 08.05.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)