Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

sündenliste, f.

sündenliste, f.,
s. sündenregister und sünde VII 1:
reisz die lange sündenliste
mit der gnadenhand entzwey
Triller poet. betracht. (1750) 2, 461.
abgeschwächt: eine stelle ..., wo Till Eulenspiegel die thorheiten dieser zeit gegen die seinigen hält, die ja wie die hauptartikel der sündenliste der grobianischen zeit dastehen Gervinus gesch. d. dtsch. dicht. (1853) 3, 365.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1941), Bd. X,IV (1942), Sp. 1149, Z. 71.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
sühnungsweg
Zitationshilfe
„sündenliste“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/s%C3%BCndenliste>, abgerufen am 12.07.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)