Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

schändlichkeit, f.

schändlichkeit, f.
turpitudo, foeditas, obscoenitas. Frisch 2, 161ᵇ; schandligkeyt, propudium, foeditas Dasyp.; die schändlichkeit des angesichtes, faciei foeditas; die schändlichkeit des lebens, vitae turpitudo; die schändlichkeit der dinge, rerum obscenitas Steinbach 2, 384. auch etwas schändliches, schändliche handlung, schändliche rede u. ähnl. Adelung.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1893), Bd. VIII (1893), Sp. 2153, Z. 14.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
schwäherin schöpfquelle
Zitationshilfe
„schändlichkeit“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/sch%C3%A4ndlichkeit>, abgerufen am 26.07.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)