Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

schatter, schätter, m.

schatter, schätter, m.,
s. schetter.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1893), Bd. VIII (1893), Sp. 2271, Z. 14.

schattern, schättern, verb.

schattern, schättern, verb.
tonmalend, meist von hellen, kurzen, klappernden, knarrenden klängen. vom schnattern der gans:
was ich jn frag, sprich lieber Hans,
speudt er mich ahn wie ein brutgans,
pff, pff, pff, pff, und thut auch schattern
mit armen, samb mit flügel flattern.
H. Sachs 3 (1561), 3, 44ᵃ.
auch schreien wie die elster Schm. 2, 483, daher der name schätterhätz oder alster, pica. quelle ebenda (in der Oberpfalz schederhex). weiter vom lauten lachen, plappern, schäkern. ebenda. Frischbier 2, 261, schweiz. tschattern, schattern Stalder 1, 316, appenz. schedera Tobler 383ᵇ: ein schätterndes kichern begleitete fast jedes ihrer worte. Auerbach dorfgesch. 2, 377. klingen wie ein gespaltener topf, ein zersprungenes instrument, schweiz. tschädern, schädern. Tobler 383, schettern, olla sonat vitium Schmeller 2, 483, beim hagel, starken regen schätterts, tschätterts Stalder 1, 316. Frommann 4, 3, die thür zuwerfen, das es tschäteret Hunziker 62. dazu schweiz. tschädere, f., klapper, schwatzhafte weibsperson, tschäderi, schwätzer Stalder 1, 316. in Ost- und Westpreuszen schätter, schatter, schätterkott, -lîse, -lotte, -trîn, plapperhaftes frauenzimmer, scherzhaft auch vom mann, schätteri, f., geschwätz Frischbier 2, 261ᵃ, appenz. schedereta, gekreische u. dgl. Tobler 383ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1893), Bd. VIII (1893), Sp. 2271, Z. 15.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
schwäherin schöpfquelle
Zitationshilfe
„schättern“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/sch%C3%A4ttern>, abgerufen am 02.08.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)