Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

schätzenswürdig, adj.

schätzenswürdig, adj.
in derselben bedeutung: was kann dieser mann, der uns bis auf den heutigen tag schätzenswürdig erschien, für gründe haben, mich auf eine so muthwillige und niederträchtige art zu kränken? H. v. Kleist 4, 109.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1893), Bd. VIII (1893), Sp. 2285, Z. 24.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
schwäherin schöpfquelle
Zitationshilfe
„schätzenswürdig“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/sch%C3%A4tzensw%C3%BCrdig>, abgerufen am 03.08.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)