Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

schönwissenschaftler, m.

schönwissenschaftler, m.
der die schönen wissenschaften treibt, belletrist: auch in zeiten und ständen, wo man's nicht vermuthet, siehet man jetzt schönwissenschaftler und schönkünstler, wie man sie gern entbehrte. Herder z. lit. u. kunst 16, 184.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1896), Bd. IX (1899), Sp. 1527, Z. 10.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
schwäherin schöpfquelle
Zitationshilfe
„schönwissenschaftler“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/sch%C3%B6nwissenschaftler>, abgerufen am 26.07.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)