Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

schöpfergeheimnis, n.

schöpfergeheimnis, n.:
welch ewiges wunder- und schöpfergeheimnisz ists auch für alle philosophie, dasz ein geschöpf seines gleichen, eine lebendige schöpfung nach seinem bilde .. erzeuge! Herder 6, 316 Suphan.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1897), Bd. IX (1899), Sp. 1552, Z. 30.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
schwäherin schöpfquelle
Zitationshilfe
„schöpfergeheimnis“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/sch%C3%B6pfergeheimnis>, abgerufen am 02.08.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)