Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

schottisch, adj.

schottisch, adj.,
jetzt üblicher als schottländisch. schottische inseln, küste, sprache, tracht Campe. schottische teppiche Jacobsson 7, 271ᵃ; schottisch gold, rückstand von der aufbereitung der steinkohle, reich an schwefelkies Karmarsch-Heeren techn. wb.³ 7, 785; die schottische gans, ente (anas bernicla) Nemnich. schottische rose (rosa pimpinellifolia) Pritzel-Jessen. schottisch gemustert, gewürfelt, in farbengebung und zeichnung die plaidmuster nachahmend u. s. w. bei H. Sachs mit umlaut schöttisch:
nun hat der schöttisch krieg ein loch.
20, 91, 14 Keller-Götze;
ich hab bestellet auch vorhin
einen schöttischen pfaffen alt.
21, 54, 10 (s. schottenpfaffe).
nd. de schottschen, die fahrenden krämer (s.schotte 3): es soll niemandt der schottschen (wie man sie nennet) sowoll auch der osterlinge oder sonst der frembden seine spezereyen und waaren alhie aufflegen. quelle des 17. jahrh. bei Schiller-Lübben nachtr. 256ᵃ. der schottische tanz wird erst in neuerer zeit populär: der schottische tanz, écossaise Campe: aus dem leisen weinen wird ein lustiger schottischer tanz. O. Ludwig 1, 267. mit auslassung von tanz: einen schottischen aufspielen, tanzen u. ä.: durch die pausen des grabgesangs klang leise ein lustiger schottischer. Ludwig 1, 260;
komm herein und tanz den schottischen
mit des nachbars rotem Lottichen.
Vischer studentenlied;
bei Campe im neutr.: ein schottisches aufspielen. niederd. en schottschen Schütze 4, 64. Mi 76ᵇ. es ist ein lustiger tanz, daher sagt man zur bezeichnung ausgelassener freude: he freut sik up schottsch. Schütze a. a. o.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1897), Bd. IX (1899), Sp. 1614, Z. 18.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
schoppen schriftkammer
Zitationshilfe
„schottisch“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/schottisch>, abgerufen am 20.09.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)