Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

schrittweise, adv.

schrittweise adv
in schritten, schritt für schritt: die verschiedenen gefolge des reichserbmarschalls und der von den sechs weltlichen kurfürsten abgeordneten wahlgesandten zogen sodann schrittweise daher. Göthe 24, 303;
indes Automedon die rosse schrittweis,
die dampfenden, an seiner seite führt.
H. v. Kleist werke 1, 115;
übertragen: wenn er (der universalhistoriker) von dem laufenden jahr und jahrhundert zu dem nächst vorhergegangenen in gedanken hinaufsteigt, .. wenn er diesen gang schrittweise fortgesetzt hat bis zum anfang .. der denkmäler. Schiller 9, 95; was ich ihr von der französischen sprache .. schrittweise mittheilte, begriff sie leicht. Göthe 17, 39; so ist mir eine schrittweise ausführung nojos und unerträglich. 29, 36; wir wollen nunmehr sämmtliche erfahrungen schrittweise zu entwickeln suchen. 52, 95;
die zukunft decket
schmerzen und glücke
schrittweis dem blicke.
doch ungeschrecket
dringen wir vorwärts.
3, 69.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1897), Bd. IX (1899), Sp. 1760, Z. 9.

Im ¹DWB stöbern

a ä b c d e f g h i j
k l m n o ó ö p q r s
t u ú ü v w x y z -