Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

schuhzeug, n.

schuhzeug, n.
1) schuhwerk, schuhe und stiefel, sprichwörtlich: schlecht schuhzeug verdirbt, entstellt den ganzen mann. Wander 4, 361. 2) zeug, stoff zu schuhen.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1897), Bd. IX (1899), Sp. 1867, Z. 13.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
schriftjaspis schuldunst
Zitationshilfe
„schuhzeug“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/schuhzeug>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)