Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

schwärmermesse, f.

schwärmermesse, f.
messe, wie sie ein schwärmer (s. d. 1) liest: da ich wider kam, und wider sein (Carlstads) bildstürmen und messe predigte .. wie fein weich er, und lies jm (Jonas) sagen: das er mich auch auffs jüngste gericht lude, uber der schwermermesse. Luther 3, 53ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1898), Bd. IX (1899), Sp. 2294, Z. 33.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
schwäherin schöpfquelle
Zitationshilfe
„schwärmermesse“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/schw%C3%A4rmermesse>, abgerufen am 29.07.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)