Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

seltsamerlei

seltsamerlei:
wie der ursprung der offnen schäden in seltzamerley weg gefunden wird. Paracelsus chir. schriften (1618) 66 C. zur bildung vgl. allerlei oben theil 1, 224.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1900), Bd. X,I (1905), Sp. 555, Z. 20.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
selbstvertagung seuge
Zitationshilfe
„seltsamerlei“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/seltsamerlei>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)