senkung f
Fundstelle: Lfg. 4 (1900), Bd. X,I (1905), Sp. 597, Z. 51
1)
der allgemeinen bedeutung des verbums folgend: senkung, das senken, mersio, praecipitatio Stieler 2008; senckung, affondamento Kramer deutsch-ital. dict. (1702) 2, 768ᵃ; die senkung, demissio Frisch 2, 264ᶜ; senkung des degens, durch eine senkung des kopfes seine zustimmung geben; senkung der stimme. fall: der geradlinigten senkung (der atome). Kant 8, 229; gravitation (s. oben senken 1, b, unten senkungskraft, -punct): die senkung zur sonne ist den planeten eben so natürlich, als ihre kraft fortzueilen. Herder 4, 453 Suphan; senkung des bodens (anders unter 2, a), das einsinken desselben: an anderen küsten bemerkt man eine senkung des bodens bey unverändertem meeresspiegel. Oken 1, 613; senkung des deiches. Jacobsson 4, 142ᵃ.
2)
besonderes.
a)
senkung, vertiefung, delle, kleines thal, senke: diese fast baumlosen senkungen. Vischer auch einer 2, 330; von dem schmelzenden schnee rieselten zahllose wasserfäden, in rissen und mulden hastig den senkungen des erdreiches folgend, herab. Anzengruber 4, 17;
von einer senkung bis zur andern
durchmessen sie die hügelwell'n.
Immermann 13, 189 Boxberger.
b)
die senkung in den weinbergen, propagatio vitium. Frisch 2, 264ᶜ, vgl.senken 3, a; man kan sencken, wenn das holtz reiff ist, im lentzen und auch im herbst, und halten etliche von der herbstsenckung viel, sie musz aber geschehen an schönen, warmen, truckenen tagen, etliche aber halten von der lenszsenckung viel, und musz in der regenzeit geschehen, und wenn es kühle ist. Coler öcon. (1680) 262ᵇ.
c)
senkung der angel 'das masz, wie weit sie in das wasser hinabreichen musz'. Adelung (unter senken).
d)
senkung, stelle des gewehrkolbens, die beim schieszen an die backe gelegt wird. Kehrein wörterb. d. weidmannssprache 48.
e)
senkungsverfahren, beim verfertigen der prägestempel, s.senken 3, c.
f)
senkung, unbetonter theil des verstactes (vgl.hebung 3, th. 4, 2, sp. 735), dem griechischen θέσις nachgebildet; zweisilbige senkung; senkungsarme, senkungslose verse.
Zitationshilfe
„senkung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/senkung>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …