Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

sesse, f.

sesse, f.
1)
bair.-östr. sesz, sösz 'auf fluszschiffen, die hölzerne handschaufel, mit welcher das wasser aus dem raume geschöpft wird'. Schm. 2, 332. Höfer 3, 140. Castelli 255; bair. form für das schweiz. sasse, s. theil 8, 1804, vermutlich lehnwort aus dem roman., vgl. ital. sessola: von der sess des scheffs, damit man das wasser auswürft. quelle bei Schm. 2, 332; die erbausfergen seyn schuldig .. auf ein scheibfahrt obenher vom Hallein auf Lauffen ein hallaschseil, vier plachen, sechs seilruder, zwo sessen, zween steg, und ein kerruder, aber untenhin von Lauffen auf Burghausen nicht mehr als vier seilruder, ein sessen, zween steg .. zu geben. also auch sollen sie auf ein samscheiben, welche sie auf ihren eignen schiffungen .. ausführen, obenhin sechs seilruder, zwo sesz, ein kerruder, .. nidenhin .. vier seilruder, ein sesz, ein kerruder .. richten, und geben. Lori bergr. 314ᵃ.
2)
bidubium reb messer vel sesse (aus sehse) Dief. nov. gl. 53ᵃ (anfang des 15. jh.). — läszt sich vielleicht hierher ziehen die von Dief.-Wülcker 853 beigebrachte notiz: 'im Frankfurter rechb. von 1401 zahlt ein kupferschmied in jeder messe eine summe von einer abgaben-erhebung, welche das eine mal eingetragen ist: von underkauff an kopper und sessen. in allen frühern jahren steht: an kopper, und czene (zinn) oder an kopper, czene, blij und stahel'. — ?
3)
belagerung? s. sesz 3.
4)
sesse, interjection, als lockruf an einen hund.
sesse! sich, Weckerlin, kumm her.
Murner narrenbeschw. 31, 1
(s. 104 neudruck; nach dem glossar noch jetzt im alem. üblich).
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1900), Bd. X,I (1905), Sp. 631, Z. 42.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
selbstvertagung seuge
Zitationshilfe
„sesse“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/sesse>, abgerufen am 24.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)