Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

siebenundsiebenzig, zahlw.

siebenundsiebenzig, zahlw.
settanta sette Kramer dict. 2, 805ᵇ: jre eltesten, sieben und siebenzig man. richt. 8, 14; sieben und siebenzig lemmer. Esra 8, 35; es sind der sieben und siebentzig viel weg. Mathesius Sar. 11ᵃ;
dô sprungen von den rossen   siben und sibenzic man.
Alpharts tod 162, 1.
dafür schon früh (und so jetzt gewöhnlich) sieben und sieb(t)zig, septuaginta septem Steinbach 2, 587; mit ungewöhnlicher umstellung: man lasse jenen noch siebzig und sieben solcher kunstgerippe aus seinem schutte zusammen klauben, um zu beweisen, dasz die alten den tod als ein gerippe gebildet. Lessing 8, 244. (ahd. dafür einlif stuntôn sibini Otfrid 1, 3, 36.) von besonderer bedeutung im volksaberglauben: 77 suchten, fieber, gichten (urspr. 99) s. Weinhold d. myst. neunzahl s. 26. typisch:
den siben und sibenzich trunke niht
sere krenkent, als man ofte siht,
dem wil sin hirn schal zebrechen,
solte er die siben psalm sprechen
zwirunt in einem langen tage.
renner 9514.
ferner: Kain sol sieben mal gerochen werden, aber Lamech sieben und siebenzig mal. 1 Mose 4, 24; denn das sie von einem künfftigen gericht und ewiger straff vil unnütz gepleders machen, unnd sagen jmmer von sieben und siebentzig mal sieben, da wird nichts ausz. Mathesius Sar. 11ᵃ. andre weiterbildungen: wann ihr statt dessen zu hause bliebet, und den kräuter-männern das sieben und siebentzigerley pulver stossen hälffet, ... würdet ihr klüger handeln. Darbennime 782. — in gröszern zahlen: das sein gantzes alter ward, sieben hundert sieben und siebenzig jar. 1 Mose 5, 31. — ordnungszahl: im hundert und sieben und siebenzigsten jar. 1 Macc. 16, 14. typisch: über einen kohl, den er zum sieben und siebzigsten male aufwärmte, eine deutsche brühe zu gieszen. Lessing 8, 204.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1901), Bd. X,I (1905), Sp. 828, Z. 40.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
seufzung siegeswonne
Zitationshilfe
„siebenundsiebenzig“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/siebenundsiebenzig>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)