Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

siebenzeug, n.

siebenzeug, n.,
zuweilen für siebensachen (s. daselbst): was sonst noch vor geschmeisse möchte zurücke seyn, als nachtigalen .. und dergleichen siebenzeug, ist .. in andern prosodien zu finden. Menantes allerneueste art zur reinen poesie zu gelangen (Hamburg 1707) s. 261.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1901), Bd. X,I (1905), Sp. 831, Z. 59.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
seufzung siegeswonne
Zitationshilfe
„siebenzeug“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/siebenzeug>, abgerufen am 22.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)