Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

siechgesund, adj.

siechgesund, adj.:
was in Jena durch die veränderung beym stadtrath und der polizey bewirkt werden möchte, bin ich in einem halben jahre neugierig zu beobachten. es mag wohl verzeihlich seyn, wenn ich an einer radicalen kur dieses körpers, den ich so lange siechgesund kenne, auch in dieser epoche, zweifelhaft bleibe. Göthe briefe 21, 80.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1901), Bd. X,I (1905), Sp. 850, Z. 20.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
seufzung siegeswonne
Zitationshilfe
„siechgesund“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/siechgesund>, abgerufen am 21.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)