Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

siegelsammlung, f.

siegelsammlung, f.
sammlung von siegeln (abgüssen verschiedener, besonders historisch wertvoller siegel): ihrem herrn sohn habe ich auf unsrer geh. canzelley eine kleine siegelsammlung veranstaltet. Merck briefs. 3, 146; sie hatte im sommer auf dem lande, während sie eine sehr grosze siegelsammlung nach eignem plane mühsam ordnete, den zauberring vorlesen hören. Brentano 8, 171. s. auch allgemeine lit. zeitung 1840, s. 266.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1901), Bd. X,I (1905), Sp. 910, Z. 57.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
seufzung siegeswonne
Zitationshilfe
„siegelsammlung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/siegelsammlung>, abgerufen am 23.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)