Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

siegelung, f.

siegelung, f.,
mhd. sigelunge Lexer handwb. 2, 916, mnd. segelinge Schiller-Lübben 4, 168ᵃ; sigillatio siegelunge Dief. gl. 533ᵃ; nhd. siegelung, f. sigillamento, sugellamento, sigillatura. zur siegelung schreiten, die siegelung vornehmen. Kramer dict. 2, 809ᵃ; siegelung, die, et das siegelen, it. compos. besiegelung, versiegelung, zuesiegelung, impressio signi, appositio sigilli, ipseque sigillandi, et obsignandi actus, vulgò sigillatio, et obsignatio Stieler 2019: wir verlangen, dasz ihr bey siegelung der unterthänigsten berichte anstat des wachses, als welches wir nicht leiden können, euch der rothen .. oblaten bedienen sollet. Weimarer verordn. von 1742 bei Beckmann s. 558, anm.; in syncopierter form besonders in älterer sprache: solcher siglung ich itzunt gnant Pauls also von beth wegen bescheen bekenne. Grimm weisth. 3, 581; und werden inen ... víl guete empter, als siglung der brief, testament und anders, davon sie grossen nutz und gewin haben, verliehen. d. städtechron. 11, 793, 11; mit sieglung vollziehen. Binger acten von 1688 bei Dief.-Wülcker 854;
reinschrift und sieglung soll die canzeley beschäft'gen.
Göthe 41, 293 (Faust II, 4).
in fremderer form: ich han gebeten meinen gunstigen junckherrn, das er sein aigen angebornen insigel fur mich und mein erben an disen brief gehangen hat, welcher sigillung ... ich also gescheen. Würzburger urkunde von 1546 bei Dief.-Wülcker 854. — übernahme einer bürgschaft, schuldverschreibung, vgl. siegeln I, 1, f: denn er wegen herzog Heinrichs schulden als ein bürge emsig geplaget, auch also, dasz er Christoph Schweinitzen sein gut Mertschütz wegen siegelung vor ifg. .. vorschreiben musz. Schweinichen 1, 234; es wäre nicht ohne, dasz ifg. die landschaft mit siegelung sehr vertiefet und zu merklichem schaden gebracht hätte. 386; zudem so bin ich dies jahr in groszer schuld wegen siegelung und sonsten kommen. 3, 215; dazu schadlos-siegelung 159.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1901), Bd. X,I (1905), Sp. 911, Z. 40.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
seufzung siegeswonne
Zitationshilfe
„siegelung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/siegelung>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)