Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

siegesheld, m.

siegesheld, m.
victor, triumphator. Stieler 888, vergl. siegerheld: der baumwollenhändler leuchtete wie ein siegesheld. Gotthelf Uli der knecht s. 329 Vetter (21. kap.);
wer ist der greise siegesheld,
der uns zu schutz und wehr
fürs vaterland zog in das feld
mit Deutschlands ganzem heer?
Hoffmann v. Fallersleben bei Böhmek volksthümliche lieder nr. 97.
von Christus:
ach wundergroszer siegesheld.
hannov. gesangbuch nr. 133, 1.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1901), Bd. X,I (1905), Sp. 925, Z. 11.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
seufzung siegeswonne
Zitationshilfe
„siegesheld“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/siegesheld>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)