Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

siegleute

siegleute,
plur. zu siegmann, vgl. dieses: denn alle rechten Israeliten sollen auch gottes kempffer und siegleut sein, die im namen und wort des verheissnen Messie den sieg wider gott und seinen gerechten zorn erhalten. Mathesius der 130. psalm V 1ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1901), Bd. X,I (1905), Sp. 942, Z. 7.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
siegeswind simeonskraut
Zitationshilfe
„siegleute“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/siegleute>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)