Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

silberglocke, f.

silberglocke, f.
silberne und einer silbernen ähnliche, silberhell glänzende oder klingende glocke. Campe, silberklocke, campana ex aere Corinthio et nobilissimo fusa. Stieler 986: seine hofburg sah einem kloster ähnlich; .. die litaneien andächtiger mönche und das geklingel der silberglocken tönten ohne unterlasz durch die hallen seines palastes. Musäus volksm. 3, 39 Hempel. in deminutivform silberglöcklein, campanella d'argento. Kramer deutsch-ital. dict. 2 (1702), 811ᵇ, silberglöckchen:
vor den silberglöckchen allen (an den schlitten)
hört' ich ihre nur erschallen.
Miller ged. im Göttinger musenalm. 1774 74.
im bilde: das silberglöcklein schallet manchen stärcker in die ohren, als die grosse ährene glocke zu Erfurt (manchem gilt das geld mehr als die religion). Kramer deutsch-ital. dict. 2 (1702), 811ᵇ. im vergleich:
abend ist's, die schöpfung feiert,
und die vögel aus den zweigen,
wie beschwingte silberglöckchen,
läuten ein den feierabend.
Grillparzer 6 (1887), 112.
dichterisch übertragen auf blumen:
hier drängt die mayenbluhme die silberglöckchen durch blätter.
E. v. Kleist (1771) 2, 17;
helle den rasen, lieber glühwurm, dasz ich
jede wankende frühlingsblume küsse,
jedes silberglöckchen des grünen rasens
fülle mit thränen.
Hölty 100 (nr. 47), 7 Halm;
abendlüftchen im zarten laube flüstern,
silberklöckchen des mais im grase säuseln,
wellen rauschen und nachtigallen flöten: Adelaide.
Matthisson (1794) 50.
dazu silberglockennachhall, m.:
als Mendelssohn, der weise, starb;
da stralt' ein geist des himmels zu der seele
des weisen. 'komm, und folge mir!'
wie silberglockennachhall sprachs der geist.
Schubart 2 (1787), 333.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1901), Bd. X,I (1905), Sp. 1008, Z. 1.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
siegeswind simeonskraut
Zitationshilfe
„silberglocke“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/silberglocke>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)