Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

silberhorn, n.

silberhorn, n.
silbernes und silberhell klingendes horn. Campe (vgl. silberflöte):
drauf liesz er heim sein silberhorn
von dach und zinnen schallen.
Bürger 53ᵃ;
mein führer springt hinauf (auf ein pferd), stöszt in sein silberhorn,
das ihm am halse hängt.
108ᵇ.
auch silberhell leuchtendes horn, so pluralisch oder singularisch vom zu- und abnehmenden monde: als der freundliche mond die wachsenden silberhörner zum zweiten male aus den wolken hervorstreckte. Musäus volksm. 1, 120 Hempel; mit sehnlichem verlangen erwartete er nun den aufgang des mondes, und als dieser seine silberhörner durch's gebüsch streckte, begab er sich frisch an die arbeit. 2, 90;
des mondes silberhorn.
Lohenstein bei Campe;
es rufft die Cynthia der sternen heer zusammen,
und mahlt ihr silber-horn mit perlen klarer zier.
Mühlpforth ged. 1 (1686), hochzeitged. 6;
des tages licht hat sich verdunkelt, ...
der mond erhebt die silber-hörner.
Haller 80, 4 Hirzel;
der mond prunkirt auf sein paar silberhörner.
Schiller 1, 244;
des mondes silberhörner
hing er (gott) leichtschwebend, wie ein kahn,
an das gewölk des himmels an.
Salis-Seewis gott in der natur (bei Frey Haller und S.-S. [Kürschner] 346, 34).
im rätsel:
ein hirt ist ihnen (den sternen) beigegeben
mit schön gebog'nem silberhorn.
Schiller 11, 355.
im vergleich:
doch schöner (ists), wann der sommertag sich neigt,
den zaubersee (Genfer see), hoch von der Dole rücken,
wie Lunas silberhörner sanft gebeugt,
umragt von riesengipfeln, zu erblicken.
Matthisson (1794) 13.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1901), Bd. X,I (1905), Sp. 1013, Z. 56.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
siegeswind simeonskraut
Zitationshilfe
„silberhorn“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/silberhorn>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)