Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

silberirgel, f.

silberirgel, f.
bezeichnung der pflanzengattung melaleuca. Oken 3, 1936. auszer anderen arten gehört dazu die gemeine silberirgel, melaleuca leucadendron Willd (rinde und blüten weisz, blätter anfangs den weidenblättern ähnlich). 1937. 1938. vgl. irgelbeere oben theil 4, 2, 2156.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1901), Bd. X,I (1905), Sp. 1014, Z. 54.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
siegeswind simeonskraut
Zitationshilfe
„silberirgel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/silberirgel>, abgerufen am 21.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)