Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

sinnbar, adj.

sinnbar, adj.,
durch die sinne wahrnehmbar: sie fassen alles sichtbare, hörbare, riechbare, schmeckbare, fühlbare, kurz alles sinnbare als kennzeichen auf. Jahn werke 2, 611 Euler. sonst nicht übliche neubildung.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1901), Bd. X,I (1905), Sp. 1152, Z. 36.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
simentsfeuer skorpfisch
Zitationshilfe
„sinnbar“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/sinnbar>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)