Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

sinterung, f.

sinterung f.
das wasser des Carls-bad, so sich als weisze schiefern anhänget, gehört auch zu den sinterungen. Frisch 2, 280ᶜ; diese tödtliche luft wird durch einen salzigen strom erzeugt, der ... hinter den mauern stockt, wo er durch sinterung die steinart hervorbringt, wovon die stadt gebaut war. Göthe 37, 151.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1901), Bd. X,I (1905), Sp. 1218, Z. 28.
Zitationshilfe
„sinterung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/sinterung>, abgerufen am 28.02.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)