Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

skelettschiff, n.

skelettschiff, n.
Freiligrath 2, 46 (1886) braucht den ausdruck um ein gespenstisches schiff zu bezeichnen, das nur das skelett eines schiffes ist, dessen körper nur durch kiel und rippen gebildet wird.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1902), Bd. X,I (1905), Sp. 1309, Z. 19.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
simentsfeuer skorpfisch
Zitationshilfe
„skelettschiff“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/skelettschiff>, abgerufen am 15.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)