Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

solchergestalt, solchergestalten

solchergestalt, -gestalten,
bisweilen zusammengerückt, gewöhnlich 'auf diese weise, in dieser art', dann auch unter diesen umständen, daher; vgl. solch 4: sölicher gestalt, taliter Maaler 376ᵇ; solcher gestalten. Campe; auf solche gestalt. Kramer deutsch-ital. dict. (1702) 2, 832ᵃ; solchergestalten herausbauen und herstellen, dasz kein einbruch erfolge. tirol. weisth. 1, 44, 41; solchergestalt (unter diesen umständen) band auf anrathen der alten frauen, mein pferd an einen ohnweit von der höle stehenden baum. Plesse 1, 194; er wird es solchergestalt gleich a priori wissen, dasz die trauerspiele unsers scherzhaften liederdichters nichts taugen. Lessing 6, 211; solchergestalt kann sie (die seele) nur, nachdem sie ... von allem, was thierisch und körperlich ist, gesäubert worden, sich wieder zu der überirdischen sfäre erheben. Wieland 1, 152 (Agathon 3, 3); (wenn man bedenkt, dasz er vor zwölf jahren) mit einem dürftigen felleisen und wenig geld in die fremde zog und nun solchergestalt als ein förmlicher herr, wie ihn die landleute nannten, zurückkehrte. Keller 1, 18.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1902), Bd. X,I (1905), Sp. 1432, Z. 72.

solchergestalt, solchergestalten

solchergestalt, -gestalten,
bisweilen zusammengerückt, gewöhnlich 'auf diese weise, in dieser art', dann auch unter diesen umständen, daher; vgl. solch 4: sölicher gestalt, taliter Maaler 376ᵇ; solcher gestalten. Campe; auf solche gestalt. Kramer deutsch-ital. dict. (1702) 2, 832ᵃ; solchergestalten herausbauen und herstellen, dasz kein einbruch erfolge. tirol. weisth. 1, 44, 41; solchergestalt (unter diesen umständen) band auf anrathen der alten frauen, mein pferd an einen ohnweit von der höle stehenden baum. Plesse 1, 194; er wird es solchergestalt gleich a priori wissen, dasz die trauerspiele unsers scherzhaften liederdichters nichts taugen. Lessing 6, 211; solchergestalt kann sie (die seele) nur, nachdem sie ... von allem, was thierisch und körperlich ist, gesäubert worden, sich wieder zu der überirdischen sfäre erheben. Wieland 1, 152 (Agathon 3, 3); (wenn man bedenkt, dasz er vor zwölf jahren) mit einem dürftigen felleisen und wenig geld in die fremde zog und nun solchergestalt als ein förmlicher herr, wie ihn die landleute nannten, zurückkehrte. Keller 1, 18.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1902), Bd. X,I (1905), Sp. 1432, Z. 72.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
skoristerei sommertagstraum
Zitationshilfe
„solchergestalt“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/solchergestalt>, abgerufen am 21.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)