Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

soldatengat, n.

soldatengat, n.
die in der mitte eines marses befindliche öffnung, auch soldatenloch genannt. Bobrik naut. wb. 487ᵇ; es war bequemer, durch das gat auf den mars zu kommen, als auszen über den rand, der name ist mit einer verächtlichen beziehung auf die seesoldaten gewählt.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1902), Bd. X,I (1905), Sp. 1440, Z. 27.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
skoristerei sommertagstraum
Zitationshilfe
„soldatengat“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/soldatengat>, abgerufen am 22.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)