Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

solmisieren, verb.

solmisieren, verb.
canere notas musicas per vocabula ut, re, mi, fa, sol, la (die von Guido v. Arezzo als notennamen eingeführt sein sollen). Frisch 2, 285ᶜ. Adelung: botz tausent rasperment, das heiszt wol solmisiert, lasz sehen ein tricinium, ich will mit dem gutteruff bassieren, so tenorier du mit deim kranchhalsz. Garg. 91ᵃ (s. 136 neudr.). aus mittellat. solmisare, das aus den zwei silben sol und mi gebildet ist. dazu solmisation, f., s. Adelung. Jacobsson 4, 185ᵇ. 7, 367ᵃ. in älterer sprache auch solvisieren, wobei wol sol und fa zu grunde liegen: solvi-, solfi-, solfasare noten singen, ... hd. solvi-, solvesieren, -seren, nd. solfern. Dief. gloss. 541ᶜ; solvisiren, canere notis musicis quarum quinta est sol uti quarta est fa. gemma gemmar. bei Frisch a. a. o.; noten stymen, oder solvisiren, oder noten singen, solvisare. voc. v. 1482, s. ebenda. deutlich liegen diese silben zu grunde bei mhd. solfen:
doch hât der mei der nahtigal geholfen
mit iren meisterlîchen süeʒen solfen.
Kolm. 3, 16, vgl. d. anm.,
und dem ital. solfeggiare, woraus das heute übliche solfeggieren entlehnt ist, s. Jacobsson 7, 366ᵇ. Adelung.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1902), Bd. X,I (1905), Sp. 1505, Z. 50.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
skoristerei sommertagstraum
Zitationshilfe
„solmisieren“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/solmisieren>, abgerufen am 22.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)