Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

solvanist, solvant, m.

solvanist, solvant, m.:
'solvant oder solvanist' mag ein jeder genent werden, der einem gefangnen oder verschlossnen ausshilft oder aufschleust, wirdt aber fürnemlich einer, der einem andern menschen sein haut oder flaisch mit waffen alle zauberey und wundsegen auffthuen und denselben verwunden kan. Sam. Zimmermann onomast. (Augsb. 1591), s. Horn zeitschr. f. d. alterth. 43, 99. soldatenspr. 50.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 9 (1902), Bd. X,I (1905), Sp. 1507, Z. 31.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
skoristerei sommertagstraum
Zitationshilfe
„solvant“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/solvant>, abgerufen am 23.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)